Erfolgreiche Mitarbeiter

Rund um die Mitarbeiter

Hügel im Nebel - Mitarbeiter richtig behandeln

Richtige Frau / richtiger Mann am richtigen Platz?

Warum ist es so wichtig, den richtigen Mann/ die richtige Frau am richtigen Platz zu haben?
Warum ist es besser von "Fähigkeiten" zu sprechen und nicht von "Stärken/Schwächen"?
Warum ist der richtige Platz im Unternehmen „Wohlfühlfaktor Nummer1“ für Ihre Mitarbeiter und für Sie eine Grundbedingung für Ihren Unternehmenserfolg?

Ihre Mitarbeiter sind dort zu Spitzenleistungen fähig, wo sie ihre Fähigkeiten optimal einsetzen können. Jeder Mensch fühlt sich dort am wohlsten, wo er seine Neigungen, Talente und Fähigkeiten am besten einsetzen kann.

Leidenschaft, Begeisterung und Einsatzbereitschaft sind eine logische Folge.
Dieses Modul beinhaltet eine Analyse ihrer IST-Situation, die Erstellung von Rollen- und Anforderungsprofilen sowie Eignungs- und Potentialanalysen Ihrer Mitarbeiter.

Modul:   Rollenbeschreibungen

Gemeinsam Arbeiten – gemeinsam Leben

Gemeinsam in einem Team oder in einer Organisation:

Das bedeutet nicht nur zusammen „arbeiten“, sondern vielmehr auch zusammen „leben“. Und das über viele Stunden und Tage im Jahreskreis.

„Zusammenleben“ kann etwas Wunderbares sein, ist manchmal aber  auch nicht ganz einfach….warum? Weil wir Menschen sind - Gott sei Dank!

Da kann es schon sehr hilfreich sein über Dinge wie Formen der Kommunikation, Feedbackkultur, Konfliktmanagement, Körpersprache, Teamentwicklung etc. ein wenig Bescheid zu wissen.

Ziel dieses Gesamtmoduls ist es daher, die Andere/den Anderen besser zu verstehen und als Mensch zu erkennen. Zu erkennen,  was vielleicht auch ich dazu beitragen kann, das Zusammenleben positiv zu gestalten.

Damit soll und kann ein Beitrag zu meinem und zum Wohlbefinden der anderen geleistet werden. Was sich natürlich wieder positiv auf mich, meine Kollegen und schlussendlich auf das Unternehmen auswirkt.

Aber weil das nicht so einfach ist, teilt sich das Thema in drei voneinander unabhängige Teile:

Modul:   Miteinander Reden

Modul:   Gemeinsam Arbeiten

Modul:   Unsere erfolgreiche Gemeinschaft

Mitarbeiter führen

Brauchen wir in der heutigen Zeit noch „Führung“?
Sind Begleitung, Befähigung, Begeisterung nicht die besseren Bezeichnungen?
Was heißt überhaupt „Führung“?

Ein spannendes Thema. Komplex, kontroversiell, facettenreich.

Sicher ist aber, dass ein Unternehmen sich damit auseinandersetzen sollte. Denn „Führung“ als Überbegriff gibt es immer in der einen oder anderen Form.

Sie hat halt anders auszusehen. Eine hierarchisch geführte Organisation braucht andere Führungspersönlichkeiten, als das ein sehr offenes und agil organisiertes Unternehmen.  

Fakt ist es aber, dass das Führungsverhalten – wie immer es gestaltet ist – in hohem Maß zum Wohlbefinden und der Motivation der Mitarbeiter beiträgt. Oder eben auch nicht…..

Im Rahmen dieses Themas können zwei Module zur Anwendung kommen:

Modul:  Erarbeitung von Führungsgrundsätzen

Was sind Führungsgrundsätze?
Warum sind sie sinnvoll?
Welches Führungsverständnis haben wir in unserem Unternehmen?
Was wünschen wir uns? Warum?
Was brauchen wir dazu?

Modul:  Begleitung von Führungsmitarbeitern

Einzelcoaching/Gruppencoaching

Geht’s dir gut?

Man muss wohl nicht mehr darüber sprechen, wie wichtig das Gefühl der Zufriedenheit der Mitarbeiter mit dem eigenen Unternehmen ist und welche Bedeutung es hat.

Firmentreue, know-how Sicherung, Kontinuität, etc. etc. um nur einige der positiven Auswirkungen aufzuzählen (es fallen Ihnen sicher noch 100 andere ein).

In diesem Modul begleite ich Sie als neutraler Beobachter auf dem Weg der individuell für ihr Unternehmen zusammengestellten Mitarbeiterbefragung.

Die umfassenden Auswertungen der Ergebnisse erörtern wir gemeinsam und es werden Aktivitäten und Maßnahmen festgelegt.

Gerne begleite ich sie auch bei der Umsetzung der Maßnahmen.

Modul:  Aussagekräftige Mitarbeiterbefragung

Lass uns Reden!

Leider fühlen sich Mitarbeiter oft nicht verstanden und gehört. Die Kommunikation mit dem Vorgesetzten spielt dabei ein zentrale Rolle.  

Meist nimmt man sich im Arbeitsalltag keine Zeit dafür, bzw. weiß vielleicht auch nicht, wie man das Gespräch führen soll.

Ein gutes, offenes und ehrliches Gespräch dient der Mitarbeitermotivation, der Zufriedenheit und der Vereinbarung kommender Ziele.

Ziel dieses Modules ist die Einführung systematischer Mitarbeitergespräche als Instrument der Mitarbeiterentwicklung.

Modul:  Erfolg durch Mitarbeitergespräche

Willkommen! Welcome! Dobrodan! السلام عليكم

Wie können neue Mitarbeiter möglichst rasch ihre Potentiale in die Firma einbringen? Wie werden sie ins Team integriert?

Der Anteil fremdsprachiger und aus anderen Kulturkreisen stammender Mitarbeiter wird weiter steigen. Wir brauchen diese Mitarbeiter und Fachkräfte in unseren Betrieben.

Was können wir tun, um eine erfolgreiche Integration ins Unternehmen zu gewährleisten und sprachliche/kulturelle und soziale Hürden zu überwinden?

Ziel des Modules: Begleitung bei der Erarbeitung eines Programms zur erfolgreichen Integration von neuen Mitarbeitern mit und ohne Sprachdefiziten.

Modul:  Erfolgreiche Integration von Mitarbeiter